Check-up 35

Individuell. Gründlich. Zeitgemäß.

Rezept anfordernRezept Termin vereinbarenTermin Praxis anrufenAnrufen

Check-up 35

Ab Ihrem 35. Lebensjahr können Sie sich alle 3 Jahre bei uns durchchecken lassen. Wenn Sie am Hausarztprogramm (HZV) teilnehmen, ist dies auch alle zwei Jahre möglich.

 

Arterielle Hypertonie, Diabetes mellitus Typ 2 und Fettstoffwechselstörungen haben eines gemeinsam: Sie verursachen verursachen oft erst dann Beschwerden, wenn schon irreparable Folgeschäden eingetreten sind. Langfristig erhöhen diese Erkrankungen das Risiko für Myokardinfarkt, Schlaganfall, Verkalkung der Arterien (pAVK),  Nervenerkrankungen (Neuropathie) oder Nierenschwäche.

Daher ist der Check-up 35 eine sehr wichtige und empfehlenswerte Vorsorgeleistung. Er ist fester Leistungsbestandteil aller gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und kann ab dem 35. Lebensjahr alle drei Jahre (HZV: alle zwei Jahre) durchgeführt werden.

Er beinhaltet ein ärztliches Beratungsgespräch, eine Laboruntersuchung, eine Urinuntersuchung sowie die Bestimmung Ihres Ruhe-Blutdruckes.

Damit können wir obenstehende, aber auch andere Erkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln, bevor Folgeschäden eintreten.